X
top

VITA

Susanna-Vocals_Foto_Frederik_Görges

Fotos: Frederik Görges

Über Mich

Den Einstieg ins professionelle Musikgeschäft schaffte ich 1996 als Frontsängerin und Geigerin der Country-Band CMFF (CD-Veröffentlichung FunX-Press Records, Tour, Radio- und Fernsehauftritte). Auch als Studiosängerin habe ich bei Produktionen verschiedener Künstler mitgewirkt, darunter die kontrovers diskutierten Kassierer, Mambo Kurt, Toeppel Butera, The Cheeks und der inzwischen zweifache Emmy-Gewinner Lars Deutsch (L.A.).

Doch gehöre ich nicht zu der Art Popsternchen-Sängerin, denen bereits im Kindesalter die Herzen der Verwandtschaft zuflogen. Auch „Jugend musiziert“ lernte ich erst später als Jury-Mitglied kennen. Als Teenie – ich spielte Geige – suchte ich zunächst danach, einfach nur irgendwie gehört zu werden. Mit 15 trat ich erstmals beim Festival Bochum Total auf, später mit den Bellicoons (EastWest-Records), die damals gerade ihren ersten VIVA-Hit „Summerwine“ feierten. Dann reichte mir das Geige spielen nicht mehr aus, ich wollte ein Instrument, das noch direkter aus dem Herzen kommt: Singen! Meine ersten Gesangstunden erarbeitete ich mir, gerade 16-jährig, nachts in einer der Szenekneipen Bochums.

Für mich ist Musik kein Hobby, kein nettes Geplänkel, sondern existentiell. Singen ist mein Lebens- und Überlebensmittel.

Nach Ausbildung als Musicaldarstellerin (Gesang, Tanz, Schauspiel) in Hamburg und Musikstudium (Gesang / Klavier) in Dortmund war ich zunächst Pop-, Rock-Jazzsängerin in verschiedenen Gala- und Showbands; auch in Jazzbands habe ich gesungen und mich in zahlreichen Fortbildungen u. a. mit Bobby Mc Ferrin („Don’t Worry, Be Happy“) und den New York Voices weiter qualifiziert. Im Jahre 2012 gründete ich meine Band „Susanna Keye Band“, mit der ich vor allem eigene Songs performte.

Momentan singe ich live neben meinem Solo- und Duo-Projekt für die Country-Rockband „Yendis“, mit der ich 2012 den Euromasters Contest gewann.

Als Vocal Coach habe ich für das Schauspielhaus Bochum gearbeitet. sowie für das Düsseldorfer Tanzensemble „Neuer Tanz“, mit dem ich bis 2014 weltweit auf Tour ging, u. a. Mexico-City, Paris, Rotterdam, Lissabon u.v.m.

Durch mein 3-jähriges Diplomzusatzstudium der „Complete Vocal Technique“ (CVT) am Complete Vocal Institute in Kopenhagen gehöre ich seit 2012 mit zu den ersten autorisierten CVT-Gesangslehrer/innen in Deutschland. Ich gebe bundesweit Gesangskurse und Seminare für professionelle und semiprofessionelle Sänger/innen, auch Chorcoachings und Fortbildungen für Gesangslehrer/innen und für den Deutschen Chorverband. Als Lehrbeauftragte für Gesang unterrichte ich seit 2003 an der TU Dortmund Gesang und Gesangstechnik mit Schwerpunkt Popularmusik. Meinen Chor „Charisma“ führte ich 2017 bis ins Halbfinale des WDR-Fernsehwettbewerbs „Der beste Chor des Westens“.

© WolfThemes layoutet by werbeschneckenART